Unser voller Einsatz für Ihre Spenden.

Wir richten uns bei der Entwicklung der Hilfsprojekte nach den konkreten Bedarfen, die uns von Dr. Wladimir Klitschko und den Partnerorganisationen aus der Ukraine übermittelt werden.

Die Maßnahmen werden aus gesammelten Einzelspenden finanziert oder im Schulterschluss mit einzelnen großen Spendengebern individuell koordiniert (ab 10.000 Euro).

Hier finden Sie Beispiele von Hilfsmaßnahmen, die wir bereits umgesetzt haben. Wenn Sie etwas entdecken, was Sie in ähnlicher Form unterstützen oder neu auflegen möchten, sprechen Sie uns gerne an!

Ergebnisse bisher

"Selbst wenn es am Ende ein Erfolg ist, hat irgendjemand vorher gelitten. Das ist nicht fair. Das ist nicht in Ordnung. Und deshalb stehe ich jeden Tag wieder auf und kämpfe für das Richtige."

Tatjana Kiel

0
ausgezahlte Spenden
0
Spendeneingänge
0
Abgeschlossene Spendenprojekte
0
Spendenprojekte in der Entwicklung
0
Paletten Sachspenden
0 qm
Fensterfolien
0
Mütter & Neugeborene erreicht
0
Rettungswagen
0 Lkw
Generatoren
nur 10 %
Verwaltungskosten

Stand: 09.12.22  Diese Kennziffern beziehen sich auf den Zeitraum ab 01.06.2022: ab Gründung der #WeAreAllUkrainians gemeinnützige GmbH. Die Kennziffern als ad-hoc Initiative ab 24.02. bis 31.05.2022 sind hier nicht erfasst.

Beispiele Spendenprojekte mit nationalen Partnern und Events

Beispiele Geldspenden über Spendenprojekte an NGOs

Beispiele Projekte für Schutzsuchende in Deutschland

JobAidUkraine

JobAid Ukraine ist eine englischsprachige Matching Plattform mit Jobangeboten für ukrainische Flüchtlinge.

Entstanden aus einer privaten Initiative und aufgebaut mit Unterstützung von namhaften Wirtschaftsunternehmen ist JobAID Ukraine seit September 2022 Teil der #Weareallukraine gGmbH. 

Gamechanger Award

Ein effektives Matchmaking zwischen Unternehmen und Ukrainer:innen auf Jobsuche, um sie bei uns in den beruflichen Alltag zu integrieren und gleichzeitig dem Fachkräftemangel zu begegnen – dafür war JobAidUkraine schon bald nach Kriegsbeginn angetreten.

Personalwirtschaftspreises 2022, vertreten durch Marcus Diekmann und Tatjana Kiel, erhielt das Projekt, das inzwischen zu unserem Portfolio gehört, den Gamechanger Award. Unser Dank geht auch an das Team von Marcus Diekmann, das JobAidUkraine initiiert hat.