Wladimir Klitschko ist die Stimme aus Kyiv.
Er berichtet vom großen Unrecht des Krieges und hat die Herausforderung angenommen, uns immer wieder aufzurufen dranzubleiben und zu unterstützen.
Tatjana Kiel
Geschäftsführerin
Dörte Kruppa
Geschäftsführerin
Voriger
Nächster

Hilfe jetzt und für die Zukunft.

#WeAreAllUkrainians ist von der ad-hoc Initiative von Dr. Wladimir Klitschko und Tatjana Kiel in den ersten Kriegstagen im Februar 2022 zu einer gemeinnützigen Unternehmung geworden, die neben akuten Sofortmaßnahmen vor allem nachhaltige, große Hilfsprojekte in der Ukraine umsetzt und ukrainische Flüchtlinge in Deutschland unterstützt.

Gemeinsam und vernetzt helfen.

Wir glauben daran, dass wir Brücken bauen und Wissen teilen müssen, um effektiv und schnell zu helfen. Deshalb arbeiten wir Hand in Hand mit anderen NGOs in der Ukraine und bieten individuelle Hilfsoptionen für Partner aus der Wirtschaft, die langfristig helfen wollen.

Bedarfe erkennen und handeln.

Wir lernen jeden Tag weiter dazu. Dr. Wladimir Klitschko und unsere verifizierten Kontakte übermitteln uns aus der Ukraine die konkreten dringendsten Bedarfe und wir gehen sofort in die Umsetzung – mit einem Blick für die besonders sensiblen Gruppen der Notleidenden.

Wir handeln.
Wir bleiben laut.

Wir sind ein kleines Team aus meist Ehrenamtlichen unter der Führung von Dörte Kruppa und Tatjana Kiel – agil, engagiert und mit einem starken Netz an Partnern. Die Menschen in der Ukraine leiden seit vielen Monaten unter dem Krieg, der gegen sie geführt wird. Sie geben nicht auf, um ihre Zukunft in Freiheit zu bewahren. Sie verdienen es, dass wir nicht aufhören, zu helfen.

Tatjana Kiel

Geschäftsführerin

Selbst wenn es am Ende ein Erfolg ist, hat irgendjemand vorher gelitten. Das ist nicht fair. Das ist nicht in Ordnung. Und deshalb stehe ich jeden Tag wieder auf und kämpfe für das Richtige.“

Dörte Kruppa

Geschäftsführerin

“Wir wollen unsere Kraft dafür einsetzen, dass wir den Menschen in der Ukraine die größtmögliche Hilfe bringen können, die sie verdient haben.“

Dr. Wladimir Klitschko

Stimme aus Kyiv

Das Leid der Menschen in der Ukraine ist entsetzlich, der Wille durchzuhalten, unverhandelbar. Aber das schaffen wir nicht alleine. Wir brauchen die humanitäre Unterstützung, die #WeAreAllUkrainians koordiniert. Diese Solidarität gibt den Menschen Kraft.“

Gute Gründe

Warum koordinieren wir unsere Hilfe primär über Kyiv?

Durch unsere Partner vor Ort und das Netzwerk von Dr. Wladimir Klitschko sind zuverlässige Koordinatoren im Einsatz für uns, die konkrete Spendenprojekte identifizieren können oder für die Weiterverteilung der Waren an die hilfsbedürftige Bevölkerung und Institutionen sorgen. Sie stellen auch die Logistik innerhalb der Ukraine sicher.

Ja, ich möchte #WAAU unterstützen

Spendenkonto

#WeAreAllUkrainians gGmbH

IBAN:
DE76 2007 0024 0094 7200 00
BIC: DEUTDEDBHAM

Spenden via PayPal

Schnelle Hilfe

Agile Helfer
hier und vor Ort.

Unterstützung

Für die Menschen in und aus der Ukraine.

Konkrete Hilfe

Wir kennen die Bedürfnisse durch unser Netzwerk.

Ergebnisse

Durch Ihre Hilfe konnten wir in 2022 einiges bewegen.

0
ausgezahlte Spenden
0
Spendeneingänge
0
Abgeschlossene Spendenprojekte
0
Spendenprojekte in der Entwicklung
0
Paletten Sachspenden
nur 10 %
Verwaltungskosten

Stand: 09.12.22  Diese Kennziffern beziehen sich auf den Zeitraum ab 01.06.2022: ab Gründung der #WeAreAllUkrainians gemeinnützige GmbH. Die Kennziffern als ad-hoc Initiative ab 24.02. bis 31.05.2022 sind hier nicht erfasst.

Voller Einsatz

Wir handeln.
Wir bleiben laut.

Partner und Pakte.

Sie unterstützen unsere Arbeit, um langfristig tragfähige Hilfe zu gewährleisten oder akute Spendenbedarfe bedienen zu können.

Städtepakt.

Darin bekennen sich die Städte zu den europäischen Werten der Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit, sichern sich gegenseitig solidarische Unterstützung in Krisensituationen zu und vereinbaren, bei der Entwicklung der Städte nachhaltig zusammenzuarbeiten.

Angesichts der humanitären Krise steht die Unterstützung Kyivs durch Hamburg zunächst im Vordergrund. Langfristig werden beide Städte ihre wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Beziehungen stärken. #WeAreAllUkrainians ist Kooperationspartner des neu geschlossenen „Pakt für Solidarität und Zukunft“ zwischen Hamburg und Kyiv, gemeinsam mit Handelskammer Hamburg und Hanseatic Help e.V..